Bild: Koffend

Taiji Bedeutung und Herkunft

Taiji ist ein Zustand, der aus Wuji entsteht und zu Yang und Yin führt. Von KYPark

Das Wort 太極 stammt aus dem I Ging: „易有太極,是生兩儀,兩儀生四象,四象生八卦,八卦定吉凶,吉凶生大業。“ Taiji (太極) ist eine Verbindung von tai 太 „großartig; großartig; höchste; extrem; sehr; zu“ (eine Superlativvariante von da 大 „groß; groß; groß; sehr“) und ji 極 „Pol; Dachfirst; höchster/höchster Punkt; extrem; Pol der Erde; das Ende erreichen; erreichen; Auspuff". In Analogie zu den bildlichen Bedeutungen des englischen Pols kann das chinesische ji 極 „ridgepole“ „geographischer Pol“ bedeuten; Richtung“ (z. B. siji 四極 „vier Ecken der Erde; Weltende“), „magnetischer Pol“ (Beiji 北極 „Nordpol“ oder yinji 陰極 „negativer Pol; Kathode“) oder „Himmelspol“ (baji 八極„Entfernteste Punkte des Universums; entferntester Ort“). In Kombination der beiden Wörter bedeutet 太極 „die Quelle, der Anfang der Welt“. Gängige englische Übersetzungen des kosmologischen Taiji sind „Supreme Ultimate“ (Le Blanc 1985, Zhang und Ryden 2002) oder „Great Ultimate“ (Chen 1989, Robinet 2008); aber andere Versionen sind der „Supreme Pole“ (Needham und Ronan 1978), „Great Absolute“ oder „Supreme Polarity“ (Adler 1999).

Infobox

Aktuelle Kurse

Ballform Nov. 2021 | 4 Termine

Meditation Nov./Dez. 2021 | 3 Termine

Wochenkurse | Di. und Do. | 17:00 - 18:30 h


Kontakt

Mobil: 0172 595 29 35

(Bitte kein WhatsApp, Telegram oder SMS)


• Adresse:

Heilbronner Str. 2/1, 74223 Flein





Telegramkanal: t.me/Chen_Taiji_Quan_Koffend

Icon Telegram